Kategorien
Know-how Nachgeschlagen Rechtschreibung Sprachliches

„Guten Morgen“ groß, „Bis morgen“ klein – das ist der Unterschied

Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal gewundert: Mal schreibt man Morgen groß, ein anderes Mal klein. Aber wo genau liegt der Unterschied? Warum heißt es „Heute Morgen habe ich noch keinen Kaffee getrunken!“, aber „Morgen werde ich Kaffee trinken“? In diesem Blogbeitrag erläutere ich, wie die Rechtschreibung bei „morgen“ bzw. „Morgen“ aussieht. Die Groß- … Zum ganzen Artikel

Kategorien
Know-how Sprachliches

Komma vor sowie bei Aufzählungen?

Ein Komma vor sowie kann einen überall anspringen. Ich sehe es oft im Lektorat, neulich fiel auch eines gleich frühmorgens über mich her, direkt vom Aufdruck der Brötchentüte. Richtig steht das Komma in den meisten Fällen trotzdem nicht. Komma vor sowie? Nur selten richtig Schauen wir uns eine Konstruktion an, in der das Komma vor … Zum ganzen Artikel

Kategorien
Know-how Sprachliches

Gute Texte bauen: Kurze Sätze, guter Text?

Wenn Sie verständlich und zugänglich schreiben wollen, kommt der Satzlänge große Bedeutung zu. Warum das so ist und wie genau sich die Länge der Sätze auf Ihren Stil auswirkt, das erfahren Sie in diesem Beitrag. In der Kürze liegt die Würze. Stimmt das immer? Nein, das kann man so nicht sagen. Denn nichts ist per … Zum ganzen Artikel

Kategorien
Know-how Rechtschreibung

Relativpronomen: etwas, das – ein Schiff, das

Dieser Artikel befasst sich mit etwas, das immer wieder Fragen aufwirft. Es geht um den Gebrauch der Relativpronomen das und was. Deshalb möchte ich heute beschreiben, wie diese Wörter korrekt eingesetzt werden. Was sind Relativpronomen? Relativpronomen leiten Nebensätze ein, sie beziehen den sogenannten Relativsatz auf übergeordnete Substantive oder Pronomen. In diese Kategorie fallen zum Beispiel … Zum ganzen Artikel

Kategorien
Know-how Nachgeschlagen

Halbgeviertstrich, Bindestrich, Gedankenstrich?

Punkt, Punkt, Komma, Strich … und fertig? Ja – wenn es so einfach wäre. Mit dem unscheinbaren Wörtchen „Strich“ fangen die Probleme an. Es gibt Bindestriche, Streckenstriche, Gedankenstriche, die teilweise unterschiedlich lang sind und jeweils unterschiedlich eingesetzt werden. Was einen Halbgeviertstrich ausmacht und wie er sich von anderen Bindestrichen unterscheidet, das erkläre ich in diesem … Zum ganzen Artikel

Kategorien
Know-how Rechtschreibung

„Des Weiteren“: groß oder klein? Und welche Synonyme passen?

Höher, schneller, weiter … Ganz klar: alles Adjektive, die kleingeschrieben werden. Aber wie sieht es mit „des Weiteren“ aus? Warum gilt hier Großschreibung? Und welche Synonyme bieten sich an? Das alles erfahren Sie im Folgenden. „Des Weiteren“ wird großgeschrieben Wenn Sie davon überzeugt sind, dass des Weiteren kleingeschrieben wird, haben Sie die Schreibung eventuell vor … Zum ganzen Artikel