Blog

  • Bindestrich: Regeln im Wortinneren

    von

    in ,

    Wie in meinem Beitrag „Bindestrich im Wortinneren“ versprochen, reiche ich hier noch ein paar weitere Regeln nach, wie der Bindestrich gesetzt wird. Zunächst möchte ich aber auf einen Blogeintrag zum Thema verweisen, auf sprachlog.de schreibt Kristin Kopf über Bindestrich und Leerzeichen: http://www.sprachlog.de/2017/05/04/das-deppenleerzeichen-gibt-es-nicht-eine-art-replik/. Ein interessanter Punkt in Kopfs Beitrag ist die Verwendung des Bindestrichs zum „auffälligen…

  • Drei typische Fehler im Bereich der Unternehmenskommunikation

    Drei typische Fehler im Bereich der Unternehmenskommunikation

    von

    in , ,

    Pleiten, Pech und Pannen: Manche Fehler kann man sich im Voraus gar nicht ausmalen. Andere sind hingegen vermeidbar, die entsprechende Erfahrung vorausgesetzt. In diesem Beitrag erfahren Sie, was mir als Lektor bei Projekten immer wieder auffällt. Und gleich vorweg: Ja, auch ich übersehe solche Fehler hin und wieder. Und ich lerne immer wieder Neues dazu.…

  • Substantivierter Infinitiv: Kirschenessen oder Kirschen essen

    Substantivierter Infinitiv: Kirschenessen oder Kirschen essen

    von

    in ,

    Manchmal parkt der Rechtschreibfehler vorm Supermarkt. Und zugegeben: Die Unterscheidung zwischen Infinitiven, die als substantiviert aufgefasst werden, und solchen, die als mit Verben gebildet aufgefasst werden, sorgt auch in Lektorenkreisen gelegentlich für Kopfzerbrechen. Auf dem Weg zum Einkaufen sah ich folgenden Werbespruch auf einem in der Ladezone des Supermarktes stehenden LKW: „Mit uns ist gut…