Kategorien
Know-how

Endredaktion im Blogteam der „Typo Berlin“

Bei den „International Design Talks“ vom 12. bis zum 14. Mai 2016 im Haus der Kulturen der Welt wird es eine Menge Input zu Design, Typografie und visueller Ästhetik geben. Ein Redaktionsteam, überwiegend bestehend aus Leuten, die sich mit Design oder Schrifgestaltung befassen, wird die einzelnen Veranstaltungen in kurzen Blogbeiträgen aufbereiten. Bevor die Beiträge auf … Zum ganzen Artikel

Kategorien
Karacho-Montag

Einfache Anführungszeichen und „Gänsefüßchen“ richtig setzen

Wäre man ein einfaches bzw. ein halbes Anführungszeichen, würde man wahrscheinlich ziemlich schnell eine Depression entwickeln: Im Gegensatz zu anderen taucht man überall allein auf, muss sich dauernd unterordnen und wird überhaupt wenig gebraucht. Vielleicht geben viele Menschen ihm deshalb unterbewusst eine zweite Chance und setzen es überall dort ein, wo es nicht hingehört. Der … Zum ganzen Artikel

Kategorien
Blütenlese

Untertitel in Serien: Warum ein Handyman nicht immer ein Telefon in der Hand halten muss

Dieses Mal richte ich den Blick etwas von Papier und Bildschirm hin zum Fernsehen: Das Serienangebot per Stream, zum Beispiel über Netflix, macht es möglich, die Folgen in der Originalsprache anzusehen. Wenn man sich nicht hundertprozentig sicher ist – es hat seinen Grund, warum ich mich nie an Übersetzungen versucht habe – sind die Untertitel … Zum ganzen Artikel

Kategorien
Blütenlese

Aus der Reihe: Fehler, die Veganer und Vegetarier auf die Palme bringen

… Indem alle Beteiligten (Steakholder) dauerhaft involviert werden … Vgl. Stakeholder auf Wikipedia.

Kategorien
Rechtschreibung Sprachliches Zeichensetzung

Komma beim Infinitiv mit zu: Wann wird es gesetzt?

Dieser Beitrag beleuchtet die Kommasetzung bei Infinitivgruppen. Wann steht eigentlich bei einem Infinitiv mit zu ein Komma? Wann steht kein Komma beim Infinitiv mit zu? Sie erfahren auch, warum ich im Text des Beitragsbildes lieber ein Komma gesetzt hätte. Infinitivgruppen und Kommas Der Vorgang, Infinitivgruppen mit Kommas abzutrennen, orientiert sich im Kern ein bisschen am … Zum ganzen Artikel

Kategorien
Karacho-Montag

Schrägstriche, Abkürzungen, Infinitivkommasetzung: Fünf Fehler, die beim Korrigieren immer wieder auftauchen

Schokolade und gefärbte Eier habe ich immer gern gesucht. Vielleicht kommt daher auch der Drang, Fehler im Lektorat aufzuspüren. Und das sogar ganzjährig. Anders als oben ist es nicht unbedingt die Grammatik, die vielen Menschen Probleme bereitet. Fünf Beispiele, denen man als Lektor häufiger begegnet, habe ich für diese Karacho-Ostermontagsausgabe kurz aufbereitet und mit Erklärungen … Zum ganzen Artikel